Unsere Kernkompetenzen

"Es gibt 2 Dinge, die die meisten Führungskräfte über Software wissen.
Das erste ist, daß sie zuviel kostet. Das zweite, daß es selten richtig funktioniert."

[Management Today]

"80% aller Softwareprojekte sind zu spät, über Budget oder werden aufgegeben wegen schlechtem Software Konfigurations-Management"

[Ovum Evaluates: Configuration Management]


Software-Qualitätssicherung
bedeutet

...in einem sich ständig änderndem Umfeld zu arbeiten,

...Entwicklungsprozesse so zu gestalten, daß die Produkte schneller am Markt sind, die Kosten im Rahmen bleiben und die Kundenzufriedenheit auch in der Wartungsphase erhalten bleibt,

....eine spannende Aufgabe zur Verbesserung der Produktqualität und zur Durchführung erfolgreicher Kundenprojekte.

Software Configuration Management/
Change-Management

Um den Software-Entwicklungsprozess jederzeit nachvollziehbar zu machen, ist ein Werkzeug zur Verwaltung aller Entwicklungsdokumente und Software-Sourcen (und deren Änderungen) während des Entwicklungsprozesses unbedingt notwendig.
Das Ing.Büro Riker (das bisherige Unternehmen, vor RiECon IT GmbH) war an einem Projekt maßgeblich beteiligt, das mit einem Budget von 15 Mio. DM bei 1,5 Jahren Laufzeit, mit nur 6 Tagen Verspätung ausgeliefert wurde. Bei Software-Projekten ist das eine Punktlandung!
Dies war auch auf den Einsatz eines Werkzeuges zum Software Configuration Management zurückzuführen. Software Configuration Management - gekoppelt an ein System zum Änderungsmanagement/Fehlerverfolgung - läßt den Entwicklungsprozess transparent werden.

 Release Management
Build Management

Um jederzeit den Stand des Projektes und dessen Fortschritt zu kennen, ist es wichtig, einen Prozeß möglichst automatisiert aufzubauen, welcher täglich die aktuellen Entwicklungsstände zusammenfaßt und soweit als möglich integriert. Die so erstellten Produkte müssen verwaltet und durch ein Release Management für die verschiedenen Zwecke (Integrationstest, Systemtest, Produktion/Auslieferung, Wartungsumgebung) zur Verfügung gestellt werden.

 Test Management
Test Automatisierung

Immer kürzer werdende Produktzyklen und gleichzeitig immer komplexer werdende Systeme erfordern ein hohes Maß an Automatisierung auch in der Testphase.
Da erfolgreiche Software Tests nicht zum Nulltarif zu bekommen sind, müssen zum jeweiligen Produkt und Entwicklungsprozess passende Methoden gefunden werden, welche frühzeitig aufgesetzt und parallel zur Produkt-Entwicklung eingeführt, weiterentwickelt und getestet werden.
Dazu gehört die Auswahl geeigneter Werkzeuge, Erstellung von Spezifikationen sowie die Vorbereitung entpsrechender Unterlagen und Automatismen für reproduzierbare Test, ebenso wie die Erstellung von Produktintegrationen und die Entwicklung Testwerkzeugen (z.B. in Form von Scripten) oder die Auswertung und Bereitstellung der Testergebnisse (z.B. per Intranet).

 Open Source Consulting

Open Source Produkte gewinnen immer mehr an Bedeutung und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir bieten Beratung bei Produkten wie CVS (Software Configuration Management), Bugzilla (Fehlerverwaltung oder neudeutsch Problem-Management), JUnit (Testautomatisierung für Java-Entwicklungstests), Zope (Contentmanagement), Perl (Die Scriptsprache schlechthin - vor allem für Automatisierungsaufgaben hervorragend geeignet), Python (Objektorientierte Script-Sprache) und MySQL (Datenbank).